• Neptun and Anphitrite mosaik
    Neptun and Anphitrite mosaik
  • Array
  • Array
Wir bieten Privatführungen und Landausflüge für Individuelle, Familien oder Gruppen in den beliebtesten Orten der Neapolitanischen und Salerno Riviera. Mit einem Reiseführer können Sie:

° Einen Ort mit einer Person, die dort geboren und aufgewachsen ist, entdecken
° "Skip the Line" Ausflüge buchen, um Museen und archäologische Sitze zu betreten und informative Tour genießen
° Eine Reiseroute Ihren besonderen Interessen plannen
° Geld sparen und "Tourist Traps" vermeiden.

Der Ausbruch begann am 24. August ca. 13 Uhr. Der Vulkanschlot riss auf und in einer schnell kilometerhoch wachsenden Eruptionssäule wurde Asche und Lapilli nach oben getragen. Beim Erreichen der Tropopause flachte die Wolke sich ab, sodass ihre Form von Plinius treffend mit der einer Schirmpinie verglichen wurde. Die Hauptwindrichtung ging gegen Südosten, sodass vulkanisches Material hauptsächlich auf Pompeji und die umliegenden Orte fiel. Das westlich des Vesuv gelegene Herculaneum war in der ersten Phase des Ausbruchs nur wenig betroffen. Während in Pompeji die Hausdächer unter der Aschenlast brachen, fielen in Herculaneum nur wenige Zentimeter Asche – dennoch genügend, um einen Großteil der Einwohner eilig flüchten zu lassen.
Lange Zeit wurde vermutet, fast allen Einwohnern wäre die Flucht gelungen, da sich in den ausgegrabenen Bereichen nur wenig Skelette fanden. Als 1982 der Grabungsbereich auf den antiken Strand von Herculaneum ausgedehnt wurde, erwies sich dieses als Irrtum. Im Inneren von zwölf Bootshäusern wurden dicht aneinander gedrängt ca. 250 Skelette gefunden. Warum die in den Bootshäusern Umgekommenen sich der allgemeinen Flucht nicht angeschlossen hatten, ist unklar. Möglicherweise hofften sie, über das Meer entkommen zu können, vielleicht meinten sie auch, in den relativ starken Gewölben der Bootshäuser vor Aschenregen und Lapilli sicher zu sein. Die Skelette weisen überdurchschnittlich häufig Anomalien auf, die auf Alter, Behinderung oder Krankheit hindeuten. Vermutlich waren diese Menschen nicht in der Lage mit dem Rest der Bevölkerung rechtzeitig zu fliehen.
Als in der Nacht die bis in die Stratosphäre aufgestiegene Eruptionssäule zusammenbrach, fiel das herausgeschleuderte Material auf die Flanke des Vesuvs zurück und bildete dort einen pyroklastischen Strom, der mit einer Temperatur von über 400°C und einer Geschwindigkeit zwischen 100 und 300 km/h auf Herculaneum zuraste. Beim Erreichen der Bootshäuser (ca. 1 Uhr nachts) starben die dort Verbliebenen binnen Sekunden an thermischem Schock. Die Gebäude Herculaneums wurden von diesem ersten Strom nur relativ wenig beschädigt, da er nicht sehr viel Material mit sich führte. Eine Stunde später folgte ein weiterer Strom, der jetzt aber große Mengen von Material mit sich führte und die Gebäude Herculaneums mit großer Wucht traf. Gegen Morgen erreichte ein dritter Strom und im Laufe des Vormittags des 25. August ein vierter Strom die Stadt. Das Material der letzten Ströme war dicht, zähflüssig und füllte die Gebäude bis in den letzten Winkel aus. Herculaneum wurde unter einer vulkanischen Schicht von bis zu 20 m Stärke völlig begraben. Beim Abkühlen verfestigte sich dieses Material zu einer dichten Masse von Tuffstein.

Diesem Ablauf verdankt sich der gute Erhaltungszustand der Gebäude von Herculaneum und ihres Inventars:

 

  1. Bevor die Gebäude von Asche bedeckt wurden, war ihr Inneres bereits verfüllt, daher brachen die Dächer nicht ein.
  2. Die Hitze des ersten pyroklastischen Stroms karbonisierte (verkohlte) organische Materialien oberflächlich und entzog ihnen das Wasser.
  3. Unter der dichten Tuffsteinmasse lag Herculaneum praktisch abgeschlossen von Luft.
 Pompeji und/oder Herculaneum par Zug (Zwei Stunde Führung)

Pompeji und/oder Herculaneum par Zug (Zwei Stunde Führung)

Pompeji und Herculaneum Privatausflug

Pompeji und Herculaneum Privatausflug

Pompeji, Herculaneum und Vesuv Privatausflug

Pompeji, Herculaneum und Vesuv Privatausflug

Pompeji und Herculaneum Privatausflug

Pompeji und Herculaneum Privatausflug

Pompeianische Weinwege Privatausflug

Pompeianische Weinwege Privatausflug

Sorrent und Herculaneum Privatausflug

Sorrent und Herculaneum Privatausflug

Neapel zu Fuss Halben Tag Privatausflug

Neapel zu Fuss Halben Tag Privatausflug

Herculaneum Halben Tag Privatausflug

Herculaneum Halben Tag Privatausflug

Vesuv mit Outpackwagen halben tag Ausflug

Vesuv mit Outpackwagen halben tag Ausflug

Hubschrauber-Transfer 2018

Hubschrauber-Transfer 2018

  Pompeji Führung

Pompeji Führung

Herculaneum Führung

Herculaneum Führung

Neapel Archaeologisches Nationalmuseum Führung

Neapel Archaeologisches Nationalmuseum Führung

Die Poppaea Villa in Oplontis Führung

Die Poppaea Villa in Oplontis Führung

Königspalast von Neapel Führung

Königspalast von Neapel Führung

 Pompeji , Herculaneum und Oplontis Ausflug

Pompeji , Herculaneum und Oplontis Ausflug

This website uses cookies: if you continue using our website, we'll assume you agree to receive all cookies from this website.OK