• Weingarten
    Weingarten
  • Bruschetta
    Bruschetta
  • Array
  • Array
  • Array
Der Weinbau in Italien ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor.
Italien gehört zu den wichtigsten europäischen Weinproduzentren werden mehr als 60 Millionen Hektoliter Wein erzeugt. Jede der 20 italienischen Verwaltungsregionen hat ihre eigenen Rebflächen.
Wein ist in Italien fester Bestandteil des Alltagslebens.
Die Region Kampanien (italienisch Campania) mit 41.129 hat Rebfläche mit der Hauptstadt Neapel ist eines der ältesten Weinbaugebiete Italiens.
Hier entstand in der Antike unter anderem der Falerner. Das mediterrane Klima mit dem Einfluss des nahen Meeres, die schützenden Berge sowie Böden vulkanischen Ursprungs bieten eine ideale Basis für Weinbau, zum größten Teil werden Rotweine produziert.
Besonders die rote Sorte Aglianico liefert insbesondere bei Avellino körperreiche, farbintensive und aromatische Rotweine. Daraus wird der lange Zeit einzige kampanische DOCG-Wein Taurasi gekeltert.
Weitere Reborten sind Asprinio Bianco, Biancolella, Coda di Volpe, Falanghina, Fiano, Forastera, Greco Bianco und Piedirosso.
Pompeji Weintour

Pompeji Weintour

Amalfiküste Weintour

Amalfiküste Weintour

Vesuv Weintour

Vesuv Weintour

Weinwege auf die Phlegraeische Felder

Weinwege auf die Phlegraeische Felder

This website uses cookies: if you continue using our website, we'll assume you agree to receive all cookies from this website.OK